Junge Frau umgerissen und begrabscht

Traunstein - Auf ihrem nächtlichen Nachhauseweg wurde die junge Frau plötzlich von einem Unbekannten gepackt und umgerissen. Anschließend versuchte der Täter der Frau auszuziehen.

Wie der Polizei erst jetzt gemeldet wurde, befand sich die Frau gegen 03.30 Uhr auf dem Nachhauseweg von einem Lokal in der Wasserburger Straße. Unterhalb des Bahnviadukts wurde sie plötzlich von einem Unbekannten von hinten gepackt und umgerissen. Er begrabschte die Frau und versuchte sie zu entkleiden. Als sie sich jedoch heftig wehrte und schrie, ließ der Täter von ihr ab und flüchtete.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Es ist möglich, dass der Unbekannte Täter durch die heftige Gegenwehr Kratzer im Gesicht davongetragen hat. Beschrieben wird er als etwa 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank und hochdeutsch sprechend. Wer Beobachtungen machen konnte, etwas zu dem Täter oder sonst zu der Tat sagen kann, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0861/98730 bei der Kriminalpolizeiinspektion Traunstein oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. 

Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser