Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Fridolfing

Alko-Fahrer (56) kommt auf Gegenfahrbahn: Zweimal Totalschaden mit 60.000 Euro

Am 25. Juni ereignete sich gegen 18.25 Uhr im Bereich Anthal im Gemeindebereich Fridolfing ein Verkehrsunfall zwischen einem Wagen und einem Traktor.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Fridolfing - Ein 56-jähriger Einheimischer war mit seinem Pkw auf der Ortsverbindungsstraße Anthal – Fridolfing in Richtung Fridolfing unterwegs. In einer Rechtskurve kam der 56-jährige mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und streifte hierbei den Traktor samt Anhänger eines entgegenkommenden 33-jährigen Landwirtes.

Bei der Unfallaufnahme konnte Alkoholgeruch beim Pkw-Lenker festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über den gesetzlichen Bestimmungen. Der Einheimische musste sich einer Blutentnahme unterziehen und der Führerschein wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt.

Beide Fahrzeuge erlitten einen wirtschaftlichen Totalschaden. Es entstand Sachschaden geschätzt in Höhe von ca. 60.000 Euro. Den Pkw-Lenker erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohols sowie ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung, da der Landwirt leichte Verletzungen durch den Verkehrsunfall davongetragen hatte.

Die Unfallaufnahme wurde tatkräftig durch die Freiwillige Feuerwehr Fridolfing mit diversen Einsatzkräften unterstützt.

Pressemitteilung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder / dpa

Kommentare