Verkehrsunfall in Fridolfing

Fahrer (24) weicht auf Gegenfahrbahn aus: Frontal-Crash auf Tittmoninger Straße

Fridolfing - Um einen Auffahrunfall zu verhindern lenkte ein 24-jähriger Fridolfinger auf die Gegenfahrbahn. Dort kam ihm jedoch ein 73-jähriger Fahrer entgegen.

Die Pressemeldung im Wortlaut: 

Am Dienstag ereignete sich gegen 12.50 Uhr ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in Fridolfing. 

Ein 24-jähriger Fridolfinger, der mit seinem Auto auf der Tittmoninger Straße in Fahrtrichtung Pietling unterwegs war, erkannte zu spät, dass ein vor ihm befindlicher Laster nach rechts abbiegen wollte. 

Um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich der Fridolfinger nach links auf die Gegenfahrbahn aus, wodurch es jedoch zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Wagen eines 73-jährigen Fridolfingers kam. 

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 17.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT