Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Fridolfinger Ortsteil Haslau

Fünf Eschen abgesägt: Unbekannter klaut Bäume aus Wald – Polizei bittet um Hinweise

Ein eher ungewöhnliches Ziel suchte sich ein unbekannter Langfinger im Wald bei Fridolfing. Fünf Eschenbäume wurden widerrechtlich abgesägt und mitgenommen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Fridolfing – Im Zeitraum vom 16. bis zum 29. März wurden in einem Waldstück bei Haslau (Fridolfing) fünf etwa fünf Meter hohe Eschenbäume durch einen unbekannten Täter abgesägt und entwendet. Dem Eigentümer des Waldstücks ist dadurch ein Schaden von etwa 300 Euro entstanden.

Wer Hinweise zum Täter geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer: 08682/8988-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa