Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aus Fridolfinger Garage entwendet

Gestohlener BMW bei Kfz-Händler aufgetaucht

Fridolfing - Der zwischen dem 11. Dezember 2016 und dem 6. Januar 2017 gestohlene BMW wurde am Montagnachmittag aufgefunden. Ein Kfz-Händler hatte das Auto gutgläubig angekauft. Die Ermittlungen laufen.

UPDATE, Dienstag, 12.40 Uhr

Der in der Pressemeldung vom Montag bezeichnete gestohlene BMW aus Fridolfing wurde am Montagnachmittag bei einem Kfz-Händler in Ainring festgestellt. Der Händler hatte das Auto eine Woche zuvor von einem bislang unbekannten Mann in Salzburg gutgläubig angekauft, da dieser Papiere und Originalschlüssel vorweisen konnte. 

Das Fahrzeug wurde von Beamten der Polizeiinspektion Freilassing sichergestellt, um weitere Ermittlungen durchführen zu können. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Erstmeldung

Im Zeitraum zwischen dem 11. Dezember 2016 und dem 6. Januar 2017 wurde aus einer Garage im Gewerbegebiet Kaltenbrunn ein 15 Jahre alter, blauer BMW 320i mit den entstempelten Kennzeichen TS-FK 320 von einem unbekannten Täter entwendet. Der Schaden beträgt rund 3.000 Euro. 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Laufen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare