Raser kassieren Anzeigen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fridolfing - Vier Autofahrer waren auf der B20 teilweise viel zu schnell unterwegs. Als "Belohnung" gab es Anzeigen und Punkte im Verkehrssünder-Register.

Beamte der Polizeiinspektion Laufen führten am Sonntagvormittag eine Geschwindigkeitsmessung an der Bundesstraße 20 im Bereich von Fridolfing durch. Hierbei wurden vier Verkehrsteilnehmer angehalten und angezeigt, nachdem sie die erlaubte Höchstgeschwindigkeit in Höhe von 100 km/h teilweise erheblich überschritten hatten.

Die beiden negativen Spitzenreiter wurden unabhängig voneinander mit jeweils 155 km/h gemessen. Beide müssen mit einem Bußgeld in Höhe von 160 Euro, vier Punkten im Verkehrszentralregister und mit einem Fahrverbot von mindestes einem Monat rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser