Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Fridolfing: Mit 50 km/h zuviel auf der B20 unterwegs

Polizeifahrzeug mit eingebautem Blitzer
+
Im Kontrollzentrum mussten 34 Fahrer wegen Geschwindigkeitsübertretungen beanstandet werden.  (Symbolbild)

Fridolfing - Die Polizei führte am 1. Februar auf der B20 im Gemeindegebiet Fridolfing eine Geschwindigkeitsmessungen durch.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein führten am 1. Februar, in der Zeit von 13 - 16.40 Uhr auf der B20, im Gemeindegebiet Fridolfing Geschwindigkeitsmessungen durch. Im Kontrollzentrum mussten 34 Fahrer wegen Geschwindigkeitsübertretungen beanstandet werden. Der schnellste Autofahrer war mit 150 km/h statt erlaubter 100 km/h unterwegs. Wegen dieser Übertretung erwartet den Fahrer neben einem Bußgeld auch ein Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Kommentare