Pressemeldung Polizei Laufen

Trotz Vollbremsung: Auto erfasst Radfahrer (15)

Fridolfing - Ein 15-jähriger Bub ist am Freitag auf seinem Fahrrad mit einem Auto zusammengestoßen.

Am Freitag den 01.02.19 um 14.02 Uhr befuhr ein 15-Jähriger aus Fridolfing mit seinem Fahrrad die St.-Johann-Straße ortseinwärts. 

An der Einmündung des Römerweges bog er nach links ab, übersah dabei aber den entgegenkommenden Pkw eines 43-Jährigen aus Fridolfing. Trotz einer Vollbremsung beider Fahrzeuge konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Das Fahrrad kollidierte vorne mittig mit dem Pkw und der 15-Jähriges flog über die Motorhaube. 

Der 15-jährige wurde glücklicherweise durch den Unfall nur leicht verletzt, er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 1500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT