Unfall auf B20 bei Fridolfing

Stark betrunken in die Leitplanke gedonnert: Drei Verletzte

Fridolfing - Am frühen Samstagmorgen gegen 4.45 Uhr ereignete sich auf der B20 ein Verkehrsunfall zwischen Berg und Koloman. Ein mit drei Männern besetztes Fahrzeug geriet außer Kontrolle und prallte in die Schutzplanke. 

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass alle Fahrzeuginsassen erheblich alkoholisiert waren. Für die polizeiliche Sachbearbeitung wurden Blutentnahmen durchgeführt und das Fahrzeug sichergestellt. 

Die Männer wurden in umliegenden Krankenhäusern behandelt. Die Bundesstraße 20 musste für kurze Zeit komplett gesperrt werden, um die Unfallaufnahme durchzuführen. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser