Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Samstagmorgen auf der B20 bei Fridolfing

Fridolfinger (19) kommt mit Audi von Straße ab und kracht in Baumgruppe - Fahrer schwer verletzt im Krankenhaus

Am Samstag (22. Mai) um 5.55 Uhr fuhr ein 19-jähriger Fridolfinger mit seinem Audi auf der Bundesstraße 20 von Kirchanschöring in Richtung Fridolfing.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Fridolfing - Auf Höhe Untergeisenfelden kam er aus bislang nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, streife eine Buschreihe und prallte anschließend in eine Baumgruppe. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorblock aus dem Auto gerissen und in ein angrenzendes Feld katapultiert. Das Fahrzeug wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam auf der Richtungsfahrbahn Kirchanschöring zum Stillstand.

Der junge Mann wurde schwer verletzt. Er musste von den Sanitätern vom Bayerischen Roten Kreuz erstversorgt und anschließend zur weiteren stationären Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Audi entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro. Dem Eigentümer des Ackers sowie der Straßenmeisterei entstand ein Flurschaden in Höhe von 1000 Euro.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Fridolfing waren zur Versorgung des Verletzten, zur Reinigung und Sperrung der Fahrbahn vor Ort.

Pressemeldung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare