Mehrere Handtaschen geklaut

Traunstein - Achtung Mädels: Auf dem Frühlingsfest und auch in den umliegenden Diskotheken haben es unbekannte Diebe auf Handtaschen abgesehen. Die Polizei bittet um Wachsamkeit.

Sowohl am Freitagabend als auch im Laufe des Samstags gingen bei der Polizei mehrere Meldungen ein, bei dem Handtaschen sowohl am Frühlingsfest, als auch in den umliegenden Diskotheken entwendet wurden. Bei der Traunsteiner Polizei sind derzeit vier Diebstähle in Bearbeitung.

Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei in Traunstein unter der Tel. 0861/9873-0 zu melden.

Des Weiteren bittet die Polizei Handtaschen nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

Nach Frühlingsfest: Betrunken im Auto eingeschlafen

Ein junger Ruhpoldinger übernahm sich am ersten Abend des Frühlingsfestes in Traunstein mit Alkohol. Der Ruhpoldinger fiel einer Traunsteiner Polizeistreife am Samstagmorgen, 10. Mai, gegen 2 Uhr auf, weil bei seinem in der Nähe des Festplatzes abgestellten Auto die Warnblinkanlage leuchtete.

Die Polizisten stellten dann fest, dass der Ruhpoldinger quer über den Fahrersitz mit den Füßen auf der Mittelkonsole schlafend lag. Ein anschließend durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über ein Promille.

Um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern, stellten die Polizisten den Fahrzeugschlüssel sicher und brachten den Ruhpoldinger zu einem Taxi.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser