Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fünf Schwerverletzte bei Unfall

+

Petting - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag, 17.40 Uhr, im Gemeindebereich Petting. Hierbei wurden fünf Personen leicht bis mittelschwer verletzt.**Erstmeldung mit Bildern**

Eine 35-jährige Oberpfälzerin wollte mit ihrem Pkw Renault, von Petting kommend, nach links in die Kreisstraße TS 27 in Richtung Teisendorf einbiegen. Hierbei übersah sie eine aus Richtung Teisendorf kommende, bevorrechtigte 39-jährige Wagingerin mit ihrem Pkw, ebenfalls ein Renault. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Im Pkw der Oberpfälzerin wurde die Fahrzeuglenkerin und drei Mitfahrerinnen verletzt.

Die Fahrzeuglenkerin aus Waging erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Alle Verletzten wurden durch das BRK ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 8000 Euro. Die Feuerwehr aus Petting war am Einsatzort und sicherte die Unfallstelle ab.

Aufgrund der Mitteilung wurde zunächst angenommen, dass Personen eingeklemmt sind. Da die Fahrzeuglenkerin aus Waging offensichtlich mit mäßiger Geschwindigkeit unterwegs waren, und alle Personen die vorgeschriebenen Sicherungseinrichtungen trugen, kam es zu keinen gravierenderen Verletzungen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Kommentare