Fußgänger läuft vor Auto: schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Schwere Kopfverletzungen hat sich am Freitagmittag ein Fußgänger zugezogen. Der 43-Jährige lief direkt vor ein Auto.

Am Freitag kam es gegen 12 Uhr in Traunreut, Trostberger Straße, zu einem Verkehrsunfall, als ein 43-jähriger Fußgänger die Straße überqueren wollte und dabei den Pkw eines 80-jährigen aus Traunreut übersah. Durch den Aufprall wurde der 43-jährige Trostberger in die Luft und über den Pkw geschleudert. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und musste mit dem BRK ins Krankenhaus nach Traunstein eingeliefert werden.

Am Unfallort war auch der Rettungshubschrauber Christoph 14. An dem Pkw des Rentners entstand erheblicher Sachschaden.

Pressemitteilung der Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser