Geisterfahrer begeht Fahrerflucht

Hartmannsberg - Ein 19-jähriger Schüler erleidet Verletzungen wegen eines Geisterfahrers. Zudem entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Am Mittwoch früh kurz vor 8 Uhr geriet ein dunkler Kleinwagen auf der Staatsstraße zwischen Bad Endorf und Seebruck auf Höhe von Hartmannsberg auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 19-jähriger Schüler aus Seebruck mußte mit seinem BMW nach rechts ausweichen, um einen Unfall zu vermeiden. Dabei kam er dann ins Schleudern und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen eine Holzleitplanke und überfuhr einen Verkehrsspiegel. Er erlitt dabei leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro. Der Fahrer des dunklen Kleinwagens fuhr ohne anzuhalten weiter. Zeugen des Unfalls sollen sich mit der Polizei Prien in Verbindung setzen.

Pressemeldung PI Prien

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser