Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Bergen

41-Jährige war schnellste Fahrerin des Tages

Bergen - Mittwochvormittag wurden in Bergen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Zwei Personen fielen besonders auf.

Pressebericht im Wortlaut:

Am Mittwoch, den 24.April, führten Beamte des Einsatzzuges Traunstein eine Lasermessung auf der Kreisstraße TS5 zwischen Bergen und Staudach durch.

Hierbei konnten in der Zeit zwischen 10.45 Uhr und 12.15 Uhr insgesamt zwei Geschwindigkeitsverstöße festgestellt werden. Schnellste war eine 41-Jährige aus der Gegend, mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 93 km/h bei erlaubten 70 km/h. Beide Fahrzeuglenker erwartet ein Verwarnungsgeld im zweistelligen Bereich. 

Beide Fahrzeugführer konnten nach einer Verkehrskontrolle ihre Fahrt wieder fortsetzen.

Pressebericht Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT