Geschwindigkeitsmessungen in Wonneberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wonneberg - Auf der neuen Strecke der Staatsstraße 2105 zwischen Traunstein und Waging am See in Höhe Weibhausen/Greinach wurden am 9. November Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Zwischen 10.00 und 12.00 Uhr überprüften die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein die Geschwindigkeit mit einem Handlasermessgerät. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt aufgrund der noch im Bau befindlichen Strecke bei 50 km/h. Weitere Gründe für die Geschwindigkeitsbegrenzung finden sich durch die ständige An- und Abfahrt von Baufahrzeugen sowie dem teilweise auf der Fahrbahn arbeitenden Baupersonal. Insgesamt wurden elf Anzeigen erstattet, wobei die niedrigste beanstandete Geschwindigkeit bei 74 km/h und die höchste bei 115 km/h lag. Den schnellsten Fahrer erwarten ein Bußgeld von mindestens 440 Euro, zwei Monate Fahrverbot sowie vier Punkte in der Verkehrssünderdatei beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser