Unfall bei Grabenstätt

Alkohol am Steuer: Grassauer (62) beschädigt Lastwagen beim Überholen

Grabenstätt - Am Morgen des 19. Dezember ereignete sich auf der Kreisstraße ein Verkehrsunfall. Ein 62- jähriger überholte drei Fahrzeuge und krachte beim einscheren anschließend in einen Lastwagen.

Meldung im Wortlaut:


Am 19. Dezember gegen 7.45 Uhr befuhr ein 62-jähriger Grassauer mit seinem Audi/A4 die Kreisstraße von Grabenstätt kommend in Richtung Marwang. Der Grassauer überholte drei vorrausfahrende Fahrzeuge. Beim Einscheren beschädigte er hierbei einen Lastwagen im vorderen Bereich, den ein 42-jähriger Traunsteiner lenkte.

Da bei dem Grassauer Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, musste sich der Fahrzeuglenker im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde darüber hinaus sichergestellt. Ferner erwartet ihn nun Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


Zum Glück wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt circa 5000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare