Polizistin außer Dienst verhindert Alko-Fahrt

19-Jähriger wollte stark betrunken ans Steuer

+

Grabenstätt - Am Sonntag gegen 6 Uhr, fiel einer nicht im Dienst befindlichen Polizeibeamtin ein stark betrunkener 19-Jähriger auf, der auf dem Weg zu seinem Auto war.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Sonntagmorgen, 28. Juni, gegen 6 Uhr, fiel in Grabenstätt einer nicht im Dienst befindlichen Polizeibeamtin der VPI Traunstein eine stark betrunkene Person auf, die sich soeben auf dem Weg zu seinem Fahrzeug befand.Der erneute Fahrtantritt des 19-jährigen Traunsteiners konnte durch die Beamtin unterbunden werden. Eine hinzugerufene Streife der Polizeiinspektion Traunstein stellte daraufhin einen Atemalkoholwert deutlich über 1,1 Promille fest.


Aufgrund der vorausgegangenen Fahrt, musste sich der Fahrzeugführer im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen. Aus diesem Grund wurde der noch minderjährige Beifahrer einem Erziehungsberechtigten übergeben.

Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt. Er muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Kommentare