Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Briefkasten des Pfarrbüros St. Maximilian aufgebrochen

Grabenstätt - Zwischen dem 4. Dezember und 6. Dezember wurde der Briefkasten des Pfarrbüros St. Maximilian aufgebrochen.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Im Zeitraum vom 4. Dezember bis zum 6. Dezember kam es durch einen unbekannten Täter zu einem Briefkastenaufbruch des Pfarrbüros St. Maximilian in Grabenstätt. Durch das Öffnen des Briefkastens entstand ein geringer Sachschaden. Über die Höhe des Beuteschadens können nach aktuellem Stand der Ermittlungen keine Angaben gemacht werden.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen getätigt haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein (0861/9873-0) in Verbindung zu setzen. Personen, die über den genannten Zeitraum Briefe, Spenden oder Beiträge eingeworfen haben, werden gebeten, sich mit dem Pfarrbüro in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare