10.000 Euro Schaden in Grabenstätt

Skoda-Fahrer baut Unfall in Tankstellenausfahrt

Grabenstätt - Am Mittwoch, dem 18. Juli, kam es an der Ausfahrt der Tankstelle in Oberwinkl zu einem Unfall. Der dänische Fahrer eines Skoda hatte beim Rückwärtsfahren einen anderen Wagen übersehen.

Der dänische Fahrer eines Skoda Oktavia wollte am Mittwoch, gegen 9 Uhr, zur Tankstelle nach Oberwinkl fahren. Sein Navigationsgerät führte ihn deshalb auf die Gemeindeverbindungsstraße von Oberwinkl nach Sossau. Da es sich dort um die Ausfahrt der Tankstelle handelte und er nicht weiterfahren konnte, wollte der Skoda-Fahrer rückwärtsfahren, um seinen Auto zu wenden. Dabei übersah er einen 38-Jährigen aus Fridolfing, der sich ebenfalls mit einem Skoda Oktavia direkt hinter ihm befand und es kam zum Zusammenstoß der beiden Wagen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro, verletzt wurde niemand. Weil es sich bei dem Unfallverursacher um einen ausländischen Fahrer handelte, wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser