Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Vorfahrt missachtet - Unfall in Grabenstätt

Grabenstätt - Am 3. Juni kam es in Grabenstätt zu einem Verkehrsunfall durch Missachtung der Vorfahrt. Es entstanden rund 8000 Euro Schaden.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Gestern gegen 18.50 Uhr wollte ein 73-jähriger Grabenstätter mit seinem VW von der Chieminger Straße auf die Kreisstraße in Richtung St2096 abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt und touchierte den Ford eines 60-jährigen aus Übersee, welcher auf der Kreisstraße von Erlstätt kommend fuhr und in die Chieminger Straße abbiegen wollte.


Der Ford des Überseers war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden in der Höhe von rund 8000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Kommentare