Verkehrsunfall in Grassau

Spiegel abgefahren - Unfallverursacher flieht nach Crash

Grassau - Am Montag den 30. September gegen 19.25 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Grassau, auf Höhe der Shell Tankstelle, in der Rottauer Straße.

Pressemeldung im Wortlaut:

Ein noch unbekannter Fahrzeugführer geriet mit seinem Wagen zu weit in den Gegenverkehr und rammte dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug.

An beiden Autos wurde jeweils die linken Außenspiegel abgerissen.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort und fuhr in Richtung Rottau davon, obwohl er das Unfallgeschehen bemerkt haben musste.

Aufgrund der, am Unfallort gesicherten Trümmerteile, handelt es sich bei dem Wagen des Unfallverursachers aller Wahrscheinlichkeit nach, um einen silber-grauen Skoda.

Die ermittelnde Polizeiinspektion Grassau bittet Unfallzeugen und Personen die Hinweise auf den möglichen Unfallverursacher geben können sich bei der Polizeiinspektion Grassau unter der Telefonnummer 08641/954-10 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT