Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um gegenseitige Rücksichtnahme

Mädchen (8) auf Fahrrad in Grassau von Auto erfasst

Am Mittwoch (30. März) wurde ein achtjähriges Mädchen auf seinem Fahrrad von einem Auto erfasst.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Grassau – Am Mittwoch (30. März) wurde in der Bahnhofstraße in Grassau, an der Fußgängerfurt zwischen zwei großen Discountern, ein achtjähriges Mädchen, das mit dem Fahrrad die Straße überquerte, von einem Auto erfasst.

Der Rettungsdienst brachte das Mädchen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Traunstein. Am Auto und am Fahrrad entstanden geringe Sachschäden.

Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer um gegenseitige Rücksichtnahme.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © Thomas Banneyer

Kommentare