Polizei ermittelt in Grassau

Unbekannter "bedient" sich in Geldbörse und klaut 500 Euro

Grassau - Am Montagabend, 13. Juli, gegen 20.40 Uhr verlor ein 67-jähriger Mann aus dem Achental am Parkplatz des Reifinger Sees in Grassau seinen Geldbeutel. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Ein aufmerksamer 16-jähriger Grassauer fand den Geldbeutel und gab diesen bei der Polizei ab. Diese verständigte den Besitzer, welcher seinen Verlust noch nicht bemerkt hatte. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass aus dem Portemonnaie 500 Euro entwendet wurden. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeiinspektion Grassau unter der Telefonnummer 08641/95410 entgegengenommen.

Pressemeldung Polizei Grassau

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare