Beamte klären über Diebstahlsicherung auf

Polizei Grassau organisiert Fahrradkontrolle in Bahnhofsstraße

Grassau - Radfahrer, die am 14. Juni unerlaubt auf dem Gehweg unterwegs waren, wurden dort von der Polizei begrüßt. Im Rahmen einer Aktion mit dem Schwerpunkt Fahrrad, standen Beamte an Ort und Stelle, klärten auf und belehrten. 

Die Polizeiinspektion Grassau führte am 14. Juni in der Bahnhofstraße in Grassau eine Fahrradkontrollaktion durch. Dabei ging es hauptsächlich um das verbotswidrige Befahren des Gehweges, wodurch oft Fußgänger und Kunden der Ladengeschäfte behindert werden

Dabei mussten mehrere Radfahrer kontrolliert und über die geltenden Vorschriften belehrt werden. Neben der Verkehrssicherheit der Fahrräder sollten die Verkehrsteilnehmer zudem hinsichtlich der Diebstahlprävention ihres Drahtesels sensibilisiert werden. 

Mit Infomaterial informierte die Polizei über die Möglichkeiten, einen Fahrraddiebstahl zu verhindern. Zudem ist es wichtig, die Daten des Fahrrades in einem Fahrradpass festzuhalten, falls es doch einmal zu einem Diebstahl kommen sollte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser