Polizei stoppt Alkoholsünder

Übersee - Die nächtliche Fahrt endete für einen Autofahrer im Krankenhaus. Die Polizei ließ einen Alkotest durchführen - wie sich herausstellen sollte, mit Recht:

In der Nacht zum 10.10.2013 wurde in Übersee durch eine Grassauer Polizeistreife ein Pkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis kontrolliert. Da bei dem Mann Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ein Alkotest durchgeführt, welcher über 1,1 Promille ergab. Die Folge für den Pkw-Fahrer war eine Blutentnahme im Krankenhaus und der vorläufige Entzug des Führerscheins.

Pressemeldung Polizei Grassau

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser