Polizei ermittelt in Grassau

Nagel-Attacken an Radweg: Wer kennt den unbekannten Täter?

Grassau - Bei der Polizei Grassau wurde bekannt, dass im Zeitraum von Ende April 2019 bis jetzt ein bislang unbekannter Täter im Bereich der Autobahnunterführung am Seeweg in Übersee Reißnägel auf den dortigen Fuß-/Radweg verstreut hat.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Nach bisherigen Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass dies teilweise mehrmals am Tag erfolgte. Einer Vielzahl von Radfahrern entstanden dadurch platte Reifen. Bislang wurden die Reißnägel von den Geschädigten größtenteils auch selbst beseitigt. Überwiegend handelt es sich um Reißnägel in Standardausführung, Länge etwa 7 Millimeter, mit weißen Plastikkappen.

Die Polizei Grassau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08641/9541-0. Wer hat in den letzten Wochen evtl. Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht?

Pressemeldung Polizei Grassau

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT