Schon wieder: Autorandale in Grassau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Nachdem es schon Anfang Mai zu mutwilligen Beschädigungen an Autos kam, schlugen die bisher unbekannten Täter auch in der Nacht zum 18. Mai wieder zu.

Wie bereits berichtet, beschädigten unbekannte Täter bereits in der Nacht von 8. auf den 9. Mai insgesamt 16 Fahrzeuge. Dabei wurden mit einem Werkzeug Autoscheiben zertrümmert, Dellen in Autotüren geschlagen und eine Schaufensterscheibe beschädigt. Die meisten Beschädigungen passierten in Grassau, im Ortsteil Grafing, als auch in Mietenkam und Übersee. Der Sachschaden summiert sich in der Zwischenzeit auf rund 10.000 Euro.

Auch eine Woche später, in der Nacht vom 17. auf den 18. Mai, wurden wiederum in Grassau, im Ortsteil Grafing, von denselben Tätern bei zwei parkenden Fahrzeugen Dellen in die Autotüren geschlagen.

Zeugen, die auffällige Beobachtungen im Zusammenhang mit dieser Serie gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Grassau zu melden, Telefon: 08641-95410.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser