Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wollten wohl „Hart“ sein

Jugendliche beim Ortsschild-Klau in Chieming erwischt

In der Nacht auf Samstag (19. Juni) wollten dreiste Diebe das Ortsschild von Hart klauen. Ein Anwohner verschreckte sie.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Chieming/Hart - Durch den leichten Schlaf eines Anwohners wurde der Diebstahl eines Ortschildes im Ortsteil Hart verhindert. Der Zeuge wurde gegen 0.30 Uhr auf das Arbeiten einer Ratsche aufmerksam und konnte zwei Jugendliche dabei ertappen, wie sie dabei waren ein Ortsschild abzumontieren.

Auf Ansprache ließen die beiden von ihrem Vorhaben ab. Mit ihrem Werkzeug flohen sie anschließend in Richtung Ortsmitte. Zurück gelassen wurde das Ortsschild, sowie ein weiteres Verkehrszeichen (Weißer Pfeil auf blau, „Rechts vorbei“), bei welchem der vormalige Standort noch nicht bekannt ist. Trotz sofortiger Fahndung konnten die Jugendlichen nicht angetroffen werden.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern werden an die Polizeiinspektion Traunstein unter der 0861/98730 erbeten.

Pressebericht Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare