Hausbesitzer findet Schlange im Garten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Eine Schlange hat sich in den Garten eines Hauses, das außerhalb von Traunstein liegt, eingeschlichen. Der Anwohner verständigte sicherheitshalber die Polizei - die Kreuzotter war ziemlich aggressiv!

Eine seltsam kurze, aber recht aggressive braune Schlange verirrte sich in den Garten eines Hauses außerhalb von Traunstein. Der 48-jährige Hausbesitzer konnte das Tier einfangen und verständigte vorsichtshalber die Polizei. Er war sich nicht ganz sicher, ob es sich bei der Schlange um eine Kreuzotter handelt.

Die Beamten konnten das zischende Tier aber doch ohne Zweifel als junge Kreuzotter mit brauner Färbung bestimmen. Der Hausbesitzer entließ die Schlange daraufhin wieder in den nahen Wald östlich des Hochbergs.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser