Radler schwer gestürzt: Kopfverletzung!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Hörpolding - Bei einem Sturz zog sich ein 50-jähriger Radfahrer Verletzungen am Kopf zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum geflogen.

Die Polizei sucht Zeugen für einen Fahrradunfall am Donnerstagnachmittag auf der Haßmoninger Straße bei Hörpolding. Dort war gegen 15.30 Uhr ein 50-jähriger Radfahrer den Berg von Haßmoning kommend nach Hörpolding unterwegs. Dabei ist er offensichtlich gestürzt und hat sich mittelschwere Kopfverletzungen zugezogen.

Mit dem Rettungswagen kam er ins Klinikum Traunstein. Nachdem Verdacht auf Alkoholgenuss bestand, wurde beim Radfahrer eine Blutentnahme durchgeführt. Da der Unfallhergang bislang nicht geklärt wurde, sucht die Traunreuter Polizei, Tel. 08669 / 8614-0, Zeugen des Unfalls oder für die Zeit vorher.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser