Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mehrere Streifen im Einsatz

Hohe Polizeipräsenz am Dienstag in Traunstein - Das steckt dahinter

Polizei
+
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug „Polizei“.

Traunstein – Am Dienstag (2. August) wurde ein Traunsteiner (77) vermisst. Er wurde jedoch bereits kurze Zeit später aufgefunden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Aufmerksamen Anwohnern, Verkehrsteilnehmern und Einkaufenden wird am Dienstagmittag (2. August) die starke Polizeipräsenz im südlichen Teil Traunsteins aufgefallen sein.

Hintergrund war ein vermisster 77-jähriger Traunsteiner, der orientierungslos durch das Stadtgebiet irrte.

Durch die Zusammenarbeit der Polizeistreifen verschiedener Dienststellen u.a. der Polizeiinspektion Traunstein, Polizeistation Ruhpolding, Verkehrspolizei und Zentrale Ergänzungsdienste aus Traunstein, konnte der Vermisste innerhalb kurzer Zeit aufgefunden und wohlbehalten wieder in sein gewohntes Umfeld zurückgeführt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Kommentare