Nahe der Aßberg Alm

Holzdiebe schlagen in Oberwössen zu: 15 Raummeter Buchenholz gestohlen

Oberwössen - Rund 15 Raummeter Brennholz wurden in der Nähe der Aßberg Alm gestohlen. Das in Meterscheiten gelagerte Buchenholz wurde im Zeitraum von Mitte September bis jetzt abtransportiert.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut


Nahe der Aßberg Alm, bei Oberwössen, hatte der Geschädigte rund 15 Raummeter/Ster Buchenbrennholz in Meterscheiten neben einer Forststraße gelagert. Der Holzstapel war mit Plastikplanen abgedeckt und mit Schaltafeln verkleidet.

Der Geschädigte stellte am gestrigen Tage das Fehlen des gesamten Lagerbestandes einschließlich der Planen und Schaltafeln fest. Der durch den Holzdiebstahl entstandene Schaden beläuft sich auf circa 1500 Euro.


Die Polizeiinspektion Grassau ermittelt nun gegen den oder die noch unbekannten Täter wegen Diebstahls. Das Holz wurde im Zeitraum von Mitte September bis jetzt abtransportiert.

Sachdienliche Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden können, bitte an die Polizeiinspektion Grassau unter der Telefonnummer 08641/9541-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare