Kunstwerke mit Axt zerstört

Surberg - Ein unbekannter Täter beschädigte drei Holz-Skulpturen des Künstlers Hubert Ambros A. im Eschenforst. Der Vandale fällte die Skulpturen mit einer Axt.

In der Zeit von Sonntag 16.00 Uhr bis Montag 18.30 Uhr wurden von einem bislang unbekannten Täter mindestens drei Holz-Skulpturen von Hubert Ambros A. beschädigt. Die Holz-Skulpturen, die aus angewurzelten Bäumen gehauen sind, stehen im Eschenforst von Traunstein am Papst-Bendekt-XVI-Weg, Gemeinde Surberg.

Sie wurden im Tatzeitraum umgeschlagen bzw. gefällt. Die Skulpuren sind Eigentum des Künstlers. Diesem entstand durch die Beschädigung ein Schaden von mehreren tausend Euro. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Traunstein zu melden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser