Honda kracht in Leichenwagen

Traunreut - Einen Unfall mit 20.000 Euro Sachschaden verursachte am Dienstagmittag ein 23-Jähriger. Er übersah den bevorrechtigten Bestattungswagen auf der B304.

20.000 Euro Sachschaden entstand gestern Mittag bei einem Verkehrsunfall auf der B304 in der Nähe von Matzing.

Gegen 13 Uhr fuhr ein 23-jähriger Honda-Lenker von Chieming kommend in Richtung Traunreut und wollte bei Matzing in die B304 einbiegen. Dabei übersah er ein Bestattungsfahrzeug, das in Richtung Traunstein unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge so stark beschädigt wurden, dass ein Abschleppdienst beauftragt werden musste. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser