Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfallflucht in Inzell

17-jährige Motorradfahrerin nach Ausweichmanöver im Krankenhaus

Polizei sichert Unfallstelle
+
Die 17-Jährige musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Inzell - Am 5. Mai gegen 9.15 Uhr kam es in der Gamskogel Str. zu einem Unfall bei dem eine 17-jährige Motorradfahrerin verletzt wurde.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 5. Mai gegen 9.15 Uhr fuhr eine 17-jährige Inzeller‘in mit ihrem Kleinkraftrad von der Ecker Str. nach links in die Gamskogel Str. in Inzell. Aus der Gegenrichtung kam ein weißer Kleintransporter eines Paketunternehmens, welcher die Mitte der Straße befuhr. Die Kleinkraftradfahrerin musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei fuhr Sie auf den Randstein auf, stürzte und rutschte noch ein paar Meter auf dem Gehweg.

Der Paketfahrer fuhr ohne weitere Maßnahmen zu treffen davon. Die Kleinkraftradfahrerin musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht werden. Unfallzeugen die sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich bei der Polizei Ruhpolding unter der 08663-88170 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Pressemeldung Polizeistation Ruhpolding

Kommentare