Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Montagabend in Inzell

Über 1 Promille: 33-Jähriger Schneizlreuther kracht alkoholisiert in Steinmauer

Inzell - Am Abend des 20.09.20201, gegen 20:00 Uhr, kam ein 33-jähriger PKW-Lenker aus Schneizlreuth auf der Bundesstraße 305 alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Nach ersten Erkenntnissen geriet der AUDI-Fahrer rechts von der Fahrbahn und kollidierte dort mit einer massiven Steinmauer. Durch den Aufprall wurde der Pkw zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam schlussendlich zum Stillstand.

Der Fahrzeuglenker wurde bei dem Unfall nicht verletzt, jedoch wurde bei dem Schneizlreuther deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über ein Promille. Den 33-jährigen Fahrer erwarten nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und ein längerer Führerscheinentzug.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden und es musste abgeschleppt werden. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch

Kommentare