Crash in Inzell

Auffahrunfall mit drei Autos: eine Person verletzt

Inzell - Am Samstag kam es auf der B306 zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt. 

Pressemeldung im Wortlaut

Am 27. Juli, gegen 10.55 Uhr, fuhr ein Fahrzeugführer aus Bingen mit seinem VW-Bus auf der B306 in Richtung Inzell. Kurz vor Schwarzberg musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten, da sich vor ihm eine Fahrzeugkolonne gebildet hatte.

Ein nachfolgender Audi-Fahrer aus Grabenstätt konnte seinen Pkw ebenfalls noch zum Stillstand bringen. Eine hinter dem Audi fahrende Fahrzeugführerin aus Bingen bemerkte die Verkehrssituation zu spät und fuhr mit ihrem Pkw VW Golf auf den bereits stehenden Audi auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi noch auf den davorstehenden VW-Bus aufgeschoben. Die Unfallverursacherin wurde bei dem Aufprall leicht verletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 28000 Euro.

Der VW Golf und der Audi waren nicht mehr fahrbereit und mussten deshalb abgeschleppt werden.

Da von den Unfallfahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen, war die Feuerwehr Inzell zur Fahrbahnreinigung und Verkehrslenkung im Einsatz.

Pressemeldung Polizei Ruhpolding

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT