Der Verursacher fuhr einfach weiter

Unfallflucht in Inzell - Polizei sucht Zeugen

Inzell - Ein 23-jähriger Inzeller stellte seinen schwarzen, Audi A4 am 16. Juli zwischen 11.30 und 16.30 Uhr beim „Schuhbeck“ Parkplatz in Inzell, sowie beim Parkplatz einer nahe gelegenen Physiotherapie-Praxis in Inzell ab.

Pressemeldung im Wortlaut:


Im Nachgang stellte der Geschädigte einen frischen Schaden am linken Radkastenkasten fest. Der unbekannte Unfallverursacher unterließ es offenbar, seine Personalien am geschädigten Fahrzeug zu hinterlassen und die Polizei zu verständigen.

Zeugen die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Traunstein unter der Telefonnummer: 0861/9873-0 zu melden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare