Jugendlicher überfällt Frau mit Messer

Prien - Offenbar mit einer Messerklinge in der Hand hat ein Jugendlicher in Prien eine Frau bedroht und Bargeld gefordert. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Der Überfall ereignete sich am Donnerstag gegen 18.30 Uhr. Der bislang unbekannte Jugendliche folgte zunächst der 40-jährigen Fußgängerin aus Prien im Bereich der Hochgernstraße / Bernauer Straße. Dann stellte er sich vor die Frau, zeigte ihr eine Messerklinge und forderte Bargeld. Der Prienerin blieb nichts anderes übrig, als dem Täter einen geringen Betrag aus ihrer Geldbörse zu geben. Der Täter verschwand daraufhin weiter zu Fuß in der Dunkelheit. Die Frau blieb unverletzt.

Der Täter wurde folgendermaßen beschrieben:

Ca. 13 bis 16 Jahre alt, rund 1,75 Meter groß, schlank, schwarze kurze Haare, dunkle Augen mit dunklen Augenbrauen. Bekannte Bekleidung: grüner Parker mit Kapuze, die er auf dem Kopf trug. Sein Gesicht verdeckte er mit einem schwarzen Tuch mit Karo-Muster.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Täter noch nicht festgenommen werden. Die Kripo Rosenheim hat nun die Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Wahrnehmungen im Ortskern von Prien, Bereich Hochriesstraße, Bernauer Straße, Hochgernstraße gemacht? Sachdienliche Hinweise werden an die Kripo Rosenheim unter Tel. 0 80 31 / 200-0 oder die zuständige Polizei in Prien unter Tel. 08051 / 9057-0 erbeten.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser