Unfall bei Kirchanschöring

Junge Frau (21) überschlägt sich auf Kreisstraße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchanschöring - Am Morgen des 12. Dezember fuhr eine 21-Jährige mit ihrem Auto auf der Kreisstraße TS25 von Kirchanschöring in Richtung B20, wobei sie von der Fahrbahn abkam und sich überschlug:

Am Morgen des 12. Dezember fuhr eine 21-jährige Kirchanschöringerin mit ihrem Auto auf der Kreisstraße TS 25 von Kirchanschöring in Richtung B20. Nach eigenen Angaben stellte die Fahrerin die Heizung ein und wendete dazu den Blick von der Fahrbahn ab, weshalb sie nach rechts von der Fahrbahn abkam. 

Ihren Fahrfehler versuchte sie durch Gegenlenken zu korrigieren, weshalb sie gegengelenkt hatte. In der Folge schleuderte ihr Fahrzeug und fuhr dabei über die Gegenfahrbahn und den dort befindlichen Radweg an eine Böschung. Das Fahrzeug überschlug sie dort und blieb auf dem Dach liegen. 

Die Kirchanschöringerin blieb trotz der spektakulären Lage ihres Fahrzeuges unverletzt, ihr Fahrzeug dürfte jedoch einen wirtschaftlichen Totalschaden von geschätzten 3.000 Euro erlitten haben. Zusätzlich ist an einem Leitpfosten und der Fahrbahn leichter Sachschaden entstanden.

Presseinformation Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser