Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kontrolle der VPI Traunstein auf der A8

Junger Mann aus Kreis Rosenheim unter Drogeneinfluss und mit Betäubungsmitteln gestoppt

Am 4. November, gegen 9.20 Uhr, führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein auf der A8, Höhe Siegsdorf, eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem jungen Mann aus dem Landkreis Rosenheim durch.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Dabei konnte sofort starker Marihuanageruch festgestellt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde eine geringe Menge Betäubungsmittel festgestellt. Da der Mann angab, dass dieser erst vor kurzem Marihuana konsumiert hatte, wurde ein Blutentnahme zur Ermittlung der Fahrtüchtigkeit durchgeführt.

Den Mann erwartet ein Strafverfahren wegen illegalem Besitz von Betäubungsmittel sowie bei positivem Blutergebnis ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Grenzpolizeiinspektion Raubling

Kommentare