Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Alkoholisierter Autofahrer (31) muss mit 500 Euro Starfe und Fahrverbot rechnen

Am Freitag, den 23. November, wurde ein 31-jähriger Fahrzeuglenker aus dem nördlichen Landkreis Traunstein gegen 23.50 Uhr in Kienberg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei konnte bei dem Fahrer leichter Alkoholgeruch festgestellt werden. Eine anschließende Überprüfung ergab einen Atemalkoholwert von über 0,5 Promille. Der Verkehrssünder muss nun mit einer Geldbuße in Höhe von mindestens 500 Euro rechnen.

Außerdem kommen ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte im Fahreignungsregister auf den 31-Jährigen zu.

Rubriklistenbild: © pa/obs/Dekra SE

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT