Zwischen Kienberg und Emertsham

Auf der Landstraße mit knackigen 60 km/h über dem Limit geblitzt

Kienberg - Am 3. Juni, zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr, führte die Polizeiinspektion Trostberg Geschwindigkeitsmessungen auf der Kreisstraße zwischen Emertsham und Kienberg durch.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Dabei wurden zwei Fahrzeugführer im unteren Anzeigenbereich festgestellt, sie erwartet nun je eine Geldbuße. Der traurige Spitzenreiter wurde allerdings mit 164 km/h anstatt der erlaubten 100 km/h gemessen, ihn erwartet neben einer hohen Geldbuße zusätzlich noch ein Fahrverbot.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare