+++ Eilmeldung +++

Retter eilen über Grenze zu Hilfe

Schweres Zugunglück in Tschechien: Rund 30 Verletzte, mehrere Tote - Zug startete in Deutschland

Schweres Zugunglück in Tschechien: Rund 30 Verletzte, mehrere Tote - Zug startete in Deutschland

Polizei ermittelt nach Brandstiftung in Kirchanschöring

Baumstamm in Flammen: Waldbrand im letzten Moment vereitelt 

Kirchanschöring - Die Polizei Laufen bittet um Zeugenhinweise in Bezug auf eine Brandstiftung am Sportplatz, die böse hätte enden können. Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf den nahe gelegenen Wald. 

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Donnerstag, 9. April 2020, gegen 13.20 Uhr konnte die Freiwillige Feuerwehr Kirchanschöring einen größeren Brand gerade noch verhindern. Zwei jüngere Zeugen hatten einen brennenden Baumstamm entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Ein bislang unbekannter Täter hatte in einem dem Sportplatz nahegelegenen Waldstück einen Baumstamm in Brand gesetzt, sodass von diesem eine anderthalb Meter hohe Flamme ausging. 

Ohne das schnelle Eingreifen der Feuerwehr wäre eine Ausbreitung des Brandes auf den restlichen Wald durchaus möglich gewesen. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchanschöring war mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682/89880 entgegen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © FDL (Symboldbild)

Kommentare