Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lkw-Fahrer haut einfach ab

Unfall im Begegnungsverkehr in Kirchanschöring

Am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr kam es auf der Kreisstraße TS28 auf Höhe Lackenbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Omnibus und einem Lkw.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Kirchanschöring - Ein 56-jähriger Mann aus Pfarrkirchen fuhr mit seinem Bus in Richtung Kirchanschöring. Hierbei kam ihm ein Lkw entgegen und die beiden Fahrzeuge touchierten sich mit den Außenspiegeln. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Der Busfahrer konnte sich das Kennzeichen des Lkw notieren. Der Flüchtige wurde ermittelt. Gegen den 50-jährigen Lkw-Fahrer aus Tittmoning wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare