Mehrere Verletzte nach Unfall in Chieming

Kleintransporter rammt Golf: Drei Verletzte!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Weil sich der Fahrer eines Kleintransporters zu sehr auf einen Verkehrsspiegel verlassen hat, krachte er auf einer Kreuzung mit einem Golf zusammen. Dabei verletzten sich drei Personen.

Am Mittwoch, den 19. Dezember, kam es gegen 10.50 Uhr an der Kreuzung Egererstraße und Laimgruber Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen. Der Fahrer eines Kleintransporters war von der Egererstraße nach links in die Laimgruber Straße eingebogen. Hierbei orientierte er sich fälschlicherweise zu stark an dem der Kreuzung gegenüber aufgestellten Verkehrsspiegel.

Offensichtlich hatte der Mann die Entfernung zu dem von links kommenden VW Golf anhand des Spiegels als ausreichend eingeschätzt und der Autofahrerin die Vorfahrt genommen. Im Einmündungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch alle drei Insassen im Auto leicht verletzt wurden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Der Verkehrsspiegel als solcher dient lediglich als Hilfsmittel im Straßenverkehr. Jeder Fahrzeugführer muss sich vor dem Einbiegen dennoch vergewissern, ob die Fahrbahn tatsächlich frei ist und kreuzende Fahrzeuge durch das Ein- bzw. Abbiegen behindert oder gefährdet werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser