Mit 20 km/h zu schnell unterwegs

Tittmoning - Am Donnerstag war die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein mit ihrem Radarwagen zur Verkehrsüberwachung im Bereich der Polizeiinspektion Laufen unterwegs.

In der Zeit von 11.45 Uhr bis 14 Uhr war das Radarfahrzeug in Tittmoning in der Laufener Straße gestanden. Von insgesamt 330 überprüften Fahrzeugen mussten sieben Fahrer beanstandet werden, weil sie bei erlaubten 50 km/h mit bis zu 69 km/h geblitzt wurden.

Von 14.30 Uhr bis 17.15 Uhr war die Staatsstraße 2105 in Taching im Visier der Beamten. Von hier 505 überprüften Fahrzeugen, mussten doch 33 Fahrzeuglenker beanstandet werden, weil sie bei hier ebenfalls erlaubten 50 km/h mit bis zu 70 km/h erwischt wurden. Keiner der beanstandetet Autofahrer war erfreulicherweise so schnell dran, dass man anzeigen oder gar ein Fahrverbot verhängen musste.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser