34 km/h zu schnell unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühlreit - Am Montag wurde in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitsmessung in Mühlreit durchgeführt.

Von 14 Uhr bis 14.40 Uhr wurden in Mühlreit Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Vier Personen wurden gebührenpflichtig verwarnt und vier Kraftzeuglenker wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h angezeigt. Der Schnellste fuhr 104 km/h.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser