62-jährige Traunsteinerin übersieht Fahrradfahrer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Eine 62-jährige Traunsteinerin übersah einen 61-jährigen Fahrradfahrer, der seinen Weg auf der Kreisstraße fortsetzen musste, da der Fahrradweg endete.

Am Dienstag gegen 6.50 Uhr in der Morgendämmerung übersah eine 62-jährige Traunsteinerin beim Einbiegen vom Empfinger Hohlweg in die Kreisstraße 1 einen 61-jährigen Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer war auf der Kreisstraße 1 von Kammer Richtung Traunstein unterwegs. Kurz vor der Unfallstelle endet der Fahrradweg, so dass der Fahrradfahrer seine Fahrt auf der Kreisstraße fortsetzen musste. Der Pkw kollidierte mit dem Fahrradfahrer, wodurch dieser zu Sturz kam und sich leicht verletzte. Er wurde mit dem Krankenwagen des BRK ins Klinikum Traunstein gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von gesamt ca. 500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser